Wissen to go

Social Media Bildgrößen

Kennst Du alle Bildgrößen?

Jedes Social Media Network hat so seine eigenen Bildbereiche, sei es das Profilbild, ein Banner, ein geteilter Beitrag, ein Tweet, etc…

Doch jeder Bildtyp hat eine optimale und meist sogar eine erforderliche Mindestgröße.

 

Ich nutze überhaupt keine Bilder?!

Das solltest du dann schnellsten ändern!

Wir nehmen viel mehr Informationen auf, als uns lieb ist. Im Straßenverkehr, in der TV-Werbung, im Internet. Alles ist voll mit Werbung – allerdings ist nur wenig wirklich informativer Text dabei, denn wir nehmen mehr visuelle Informationen auf, wir schauen eher hin, wenn ein Bild dabei ist das uns emotional berührt ~ „toucht“. Und eben deshalb kannst du mit Bildern, deinen Beiträgen und Profilen den gewissen touch verleihen und alles zum Hingucker machen.

 

Ich verrate dir die wichtigsten Bildgrößen 2017

Warum 2017, weil sich auf vielen Plattformen wie etwa Facebook ein neues Layout eingeschlichen hat und sich gängige Bildgrößen daher geändert haben.

 

Facebook

Das Profilbild wird zwar nicht immer so groß dargestellt (160×160 Pixel), jedoch empfiehlt sich eine Auflösung von min. 180×180.

Du kannst mittlerweile als Profilbild auch ein Video verwenden 😉

Das Titelbild kann nun voll flächig mit 828×315 Pixeln genutzt werden, da mit dem neuen Layout das Profilbild nicht mehr überlappt.

Auf mobilen Geräten wird dein Titelbild mit 640×360 Pixeln dargestellt.

Ein Bildpost kann bis 1200×900 Pixel haben

Wenn du die neue Slideshow benutzt, die es dir erlaubt bis zu 5 Bilder mit Musik und Effekten zu hinterlegen, sollten alle Bilder mindesten und maximal 600×600 Pixel haben.

Videoposts können eine Auflösung von bis 1200×675 Pixeln haben.

 

Denk bei Werbeanzeigen an die 20% Regelung von Facebook!

 

Mit dem Text-Overlay-Tool von Facebook, kannst du deine Bilder für Werbeanzeigen überprüfen bevor du sie verwendest.

Und der Leitfaden für die Verwendung von Text in Werbeanzeigenbildern von Facebook selbst, ist auch sehr hilfreich 🙂

 

YouTube

Dein YouTube-Profilbild, kommt aus Deinem Google+ Profil 🙂

Das Kanalbild sollte ein Auflösung von 2560 x 1440 Pixel haben, um auf allen Geräten optimal dargestellt zu werden.

 

Twitter

Dein Headerbild wird am Besten dargestellt, wenn es eine Auflösung von 1500×500 Pixeln hat.

Dein Profilbild sollte ein Auflösung von 400×400 Pixeln haben.

Beitragsbilder aus geteilten Links werden mit einer Auflösung 506×254 dargestellt.

 

Instagram

Dein Profilbild sollte 160×160 Pixel haben, wird aber zur Zeit auf 152×152 Pixel gequetscht 🙂

Bilder auf Instagram werden maximal mit einer Auflösung von 600×600 Pixeln dargestellt.

 

Google+

Das Titelbild sollte 1080×68 Pixel groß sein – das Standardbild ist allerdings 1084×610 Pixel groß.

Dein Profilbild sollte mindestens 250×250 Pixel haben, wird aber in der Regel kleiner dargestellt.

Bilder in der „Timeline“ sollten mindestens 530 Pixel in der Breite haben.

Geteilte Links werden – sofern ein Bild vorhanden ist – mit 150×150 Pixel dargestellt.

Google+ überarbeitet derzeit das komplette Layout, daher kann es zu Abweichungen kommen!

Social Media Bildgrößen
© 2017 Gino Dola
PHP & Web Developer

Schreibe einen Kommentar